BlockFi korrigiert Zinserträge für Bitcoin Code und Ether- (ETH) Einlagen

Zinserträge

Am 23. Januar 2020 gab Winklevoss bekannt, dass die von Zwillingen unterstützte digitale Währungsplattform BlockFi den Zinssatz für die Rendite aus der Vergabe von Bitcoin (BTC) und Ether (ETH) geändert hat . Die neuen Tarife gelten ab dem 1. Februar 2020.

Auf Marktwirtschaft mit Bitcoin Code reagieren

BlockFi, eines der führenden Kryptowährungs-Startups, das sich zur Anlaufstelle für Leute entwickelt hat, die im Leerlauf digitale Bitcoin Code Währungen sparen, um zusätzliche Einnahmen hierdurch zu erzielen, hat beschlossen, die angebotenen Bitcoin Code Zinssätze zu überarbeiten.

Nach sachnahen Quellen werden die neuen Erträge von BlockFi für diejenigen, die bis zu 10 BTC verleihen, 5,1 betragen. Prozent. Kunden, die bis zu 5 BTC ausleihen, sehen derzeit eine Rendite von 6,2 Prozent. In ähnlicher Weise werden die ETH-Darlehensgeber von BlockFi eine Zinssenkung von 4,2 Prozent auf 3,6 Prozent für Darlehen bis zu 500 ETH erfahren.

Interessanterweise werden die Zinsrenditen institutioneller Anleger steigen, da BlockFi feststellte, dass Anleger mit einem BTC-Saldo von 5 oder mehr eine Zinsrendite von 3,2 Prozent gegenüber dem aktuellen Zinssatz von 2,2 Prozent erzielen werden. Für ETH-Anleger wird der Satz von derzeit 0,5 Prozent auf 2 Prozent steigen.

Bitcoin

In einer E-Mail an Kunden sagte Zac Prince, CEO von BlockFi:

„ Da sich die Marktbedingungen, insbesondere die Preisstimmung, ändern, wirkt sich dies auf die Preise auf dem Markt für Krypto-Ausleihen aus. Dies ist ein wichtiger Treiber für die Tarife, die BlockFi unseren Kunden anbieten kann. “

Hinzufügen:

„ Unsere Zinssätze sind alternativen Optionen immer noch weit voraus und wir bleiben die einzige auf den Einzelhandel ausgerichtete Zinsplattform, die in den USA ansässig / reguliert ist, institutionell abgesichert ist und kein Utility-Token hat. “

Mehr institutionelle Investoren anziehen
Die von BlockFi eingeführten neuen Zinsanpassungen legen nahe, dass das Unternehmen sein Bestes versucht, institutionelles Geld für digitale Vermögenswerte zu gewinnen. Tatsächlich hat BlockFi seinen Geschäftsfokus seit langem auf institutionelle Investoren beschränkt.

Wie berichtet von BTCManager am 19. Oktober 2019, hatte BlockFi BlockFi Institutional Services ins Leben gerufen – eine Plattform für digitale Assets zu Finanzierungslösungen geben institutionelle Anleger wie Market Makers, Hedge – Fonds, Börsen und Family Offices Exposition entwickelt.

In einer neueren Mitteilung kündigte BlockFi am 3. Januar 2020 an , bald eine Bitcoin Rewards-Kreditkarte einzuführen , um die Verwendung von Krypto in der Masse zu fördern.